Veranstaltung

Lieben und (nicht) lieben lassen - 125 Jahre Erich Kästner

Fuenderich_Sommerfeldt
Do., 14. November 2024
20:00 Uhr

Rezeptfreies aus Dr. Kästners Lyrischer Hausapotheke gelesen von Astrid Fünderich und Mike Zaka Sommerfeldt (SOKO Stuttgart), Wolfram Karrer, Akkordeon
Kooperationsveranstaltung von Stadthalle Korntal und VHS Korntal-Münchingen
^
Beschreibung

Worauf wir uns oft keinen Reim machen können - Herr Kästner kann es.

Versprochen! Wie er es in seinen Gedichten sagt, so haben wir es noch nicht gehört. Aber sicher schon oft gefühlt. Herzklopfen, Schmetterlinge im Bauch oder Ziehen im Unterleib - Dr. Kästner hat für alle Wehwehchen etwas in seiner Hausapotheke. Rezeptfrei!

Das Beste an Doktor Kästners Gedichten ist: Selbst die bittere Medizin kommt mit einem Löffel Zucker!

Erleben Sie den Mann mit Hut in Reimform (der dieses Jahr 125 Jahre geworden wäre, wenn er nicht vor 50 Jahren gestorben wäre), leichte und schwere Mädchen, enttäuschte Frauen, aufgeregte Jünglinge, junge Liebes- und alte Ehepaare.

Präsentiert von Astrid Fünderich (lebt in Korntal-Münchingen, spielt seit 15 Jahren in der ZDF Serie SOKO Stuttgart die erste Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert) und Mike Zaka Sommerfeldt (spielt in SOKO Stuttgart den Leiter der KTU), die für diesen Abend aus ihren Rollen bei der SOKO Stuttgart schlüpfen und erstmals gemeinsam auf der Bühne stehen. Musikalisch umgarnt werden sie von Wolfram Karrer am Akkordeon.

Einzelkarten ab 10. September 2024 erhältlich, im Rahmen des Abonnements ab sofort buchbar.

^
Veranstaltungsort
Stadthalle Korntal
Martin-Luther-Straße 32
70825 Korntal-Münchingen
Stadtteil: Korntal
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken